Unser Team

Hanspeter von Dach

Hanspeter ist gelernter Kaufmann. Er bringt eine langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Dienstleistungs-, Produktions- und Handelsbetrieben mit. Sein beruflicher Weg führte dann in die Arbeitsmarktintegration. Er bildete sich in Kommunikation, Konfliktmanagement, Führung, Coaching und Teamentwicklung weiter und absolvierte den DAS-Studiengang in Eingliederungsmanagement an der FHNW, Hochschule für Soziale Arbeit Nordwestschweiz. Die Herausforderungen, Eigenschaften und Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes kennt er sehr genau. Hanspeter arbeitet seit 18 Jahren in der beruflichen (Re-) Integration von Menschen.

Yilian Mangada

Yilian hat an den Universitäten Zürich, Bern und Lausanne Politikwissenschaft und Sinologie studiert. In ihrer Masterarbeit ging sie der Frage nach, welche Strategien Geflüchtete verfolgen, um ihre Arbeitsmarktintegration zu begünstigen. Nun ist sie seit einigen Jahren im Migrationsbereich tätig. Als sie vom Angebot fokusnetzwerk erfuhr, war sie sofort davon überzeugt, denn: fokusnetzwerk basiert auf einem bedürfnis- und zielorientierten Konzept und leistet dadurch einen wertvollen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Antigoni Vlachopoulou

Antigoni hat Geschichte und Kultur des Vorderen Orients in Berlin studiert. Sprachen und Kulturen begeistern sie, doch sie suchte auch das Menschennahe und fand es in der Migrationsarbeit und in ihrer aktuellen Ausbildung zur Kunsttherapeutin. Während ihres Studiums hat sie an mehreren Tandemprogrammen teilgenommen und hat damit schöne und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Die Basis für Integration ist ihrer Meinung nach eine offene und gegenseitig interessierte Begegnung auf Augenhöhe – ein Tandem ist dafür die ideale Voraussetzung.

Jasmin Hirt

Jasmin, frisch ab Studium „Sprachliche Integration DaZ/DaF”, unterrichtet seit 2 Jahren Deutsch in Integrationskursen, davon 3 Monate in Jordanien. Sie freut sich über den Einstieg als Praktikantin bei prointegration, weil ihr dabei der Austausch mit den verschiedensten Menschen und Kulturen gefällt. Mit ihrer Arbeit kann sie diese Freude auch den Tandems weitergeben. Ihren Ausgleich zur Arbeit findet sie im Theaterspiel, Singen und der Kampfkunst.

Nach oben scrollen